OZ (Oswald Zitzelsberger) ist unser Senior und Bauherr unserer beiden Hotel Central und Jakob und "eigentlich" HobbyWinzer.

Wir möchten Ihnen unseren Senior gerne vorstellen.

 

OZ Weinbau2Weinberg panorama

 

Das "eigentlich" ist eigentlich nicht so eigentlich. Aus dem Hobby wurde Berufung und nun ist er einer der erfolgreichsten Winzer an der Regensburger Donau geworden. 

Doch zunächst ein wenig Geschichte zum Regensburger Wein. Eigentlich eines der ältesten Anbaugebiete Deutschlands.Lange vor dem Entstehen der Regensburger Wahrzeichen Dom und Steinere Brücke wurde bereits mit Baierwein angestoßen. 

 

Die Tradition des Weinbaus an den Winzerer Höhen bei Regensburg geht vermutlich bis in die Römerzeit zurück. Im Mittelalter wurde der sogenannte Baierwein sogar auch an den königlichen Hof nach München geliefert. 

 

Der Privatanbau von Weißwein in dieser Lage ist seit 1225 n. Chr. nachgewiesen. Der Winzer war damals dem Schottenkloster St. Jakob (gleich gegenüber unseres Hotel Jakobs) zehentpflichtig. Der Rotweinanbau ist seit 1764 nachgewiesen und war dem Bürgerspital Stadtamhof zehentpflichtig. 

 

OZ ´s Wein wird in reiner Handarbeit und nachhaltigem Anbau an Steillagen erzeugt. Ein schonender, traditioneller Ausbau der handverlesenen Trauben bewahrt die feinen Aromen. 

Die größte Herausforderung ist die gewohnte hohe Qualität zu keltern. Und das, obwohl jedes Jahr andere Witterungsverhältnisse mit sich bringt. 

Weinbau ist ein Arbeiten mit der Natur. 

 

Andere fröhnen mit über 70 Jahren ihrer Rente und lassen es sich entspannt gut gehen. Doch nicht OZ. Ein Leben lang war er erfolgreicher Unternehmer, welcher tatkräftig immer mit anpackte. Nach dem Verkauf seiner Firma widmete er sich der Kunst und Kultur. Es entstand die Oswald Zitzelsberger Kunst und Kulturstiftung. Diese fördert junge Künstler und stellt diesen auch Ateliers, welche sich im Andreasstadel in Stadtamhof befinden, zur Verfügung. 

 

Als ob es damit nicht schon genug war, kamen in 2008 so langsam unsere Hotels dazu. .... Aber er wäre nicht OZ, wenn er damit schon zufrieden wäre. Neben dem Jagdschein nun auch noch Weinanbau. So kaufte er vor ein paar Jahren seine ersten beiden Lagen, kultivierte und bearbeitete diese und erntete kurz danach bereits seinen ersten Wein. 

 

Im letzten Jahr kamen noch zwei weitere Lagen, welche eine lange Zeit brach lagen, hinzu. Im Frühjahr 2018 haben wir dann die Reben dafür gesetzt. 

Wir, damit meine ich auch uns von den Hotels, seine guten Freunde und Bekannten, welche ihm bei seinem Hobby einmal im Jahr zur Lese tatkräftig beistehen. 

 

ACHTUNG UMWELTZONE ALTSTADT

 umweltzone

 

 

 

 

 

 

 



 

Wichtige Info bezgl. Restaurantreservierungen Adventszeit

Liebe Gäste,

 

fas alle, unsere in der Innenstadt angesiedelten Restaurants sind in dieser Zeit fast ausgebucht.

Auch wir Hoteliers, mit unseren doch sehr guten Verbindungen zu den gastronomischen Einrichtungen in Regensburg, haben in dieser Zeit kurzfristig kaum noch Chancen für Sie einen Tisch zu organisieren. 

 

Von daher möchten wir Sie informieren.

Bitte erkundigen Sie sich bereits vor Anreise, welches gastronomische Angebot Sie gerne wünschen. Auf Tripadvisor zum Beispiel finden Sie bezüglich der Gaststätten hilfreiche Tipps. Bitte rufen Sie dort an und buchen bereits von zu Hause Ihr gastronomisches Ziel.

 

Sollten Sie zu spät sein und schon vor Ort. Gehen Sie direkt, bereits am Tag Ihres Stadtbummels in das Restaurant, welches Ihnen zusagt und fragen bitte direkt dort vor Ort nach einem Tisch für den Abend.

Weitere Informationen im BlogArtikel

Ihr Aufenthalt in der Adventszeit

  

 

JavaScript must be enabled in order for you to use Google Maps.
However, it seems JavaScript is either disabled or not supported by your browser.
To view Google Maps, enable JavaScript by changing your browser options, and then try again.

Drucken
icon

© 2016 Hotel Central Regensburg City Centre – Alle Rechte vorbehalten